Siebzehn.

Ich weiß gar nicht, was ich sagen soll. Als gestern diese SMS kam, da hab ich's gewusst. Nicht direkt realisiert; vielleicht ging's dem Absender ja auch nur nicht gut. Oder er hatte Sehnsucht. Oder .. sonst irgendwas. Aber nichts. Die ganzen Hoffnungen innerhalb von zwei Worten und drei Punkten zerstört.

Kathi, flo...

Mehr musste er nicht sagen.

Ein Freund, vielleicht der beste, den ich je hatte.. durfte nicht älter als siebzehn Jahre sechs Monate und neun Tage alt werden. Und obwohl dieser Freund immer wieder gesagt hat, dass alles gut wird. Obwohl ich an Gott glaube. Obwohl ich wirklich grandiose Freunde habe, die besonders jetzt für mich da sind ... Es ist so verdammt schwer. Loszulassen, zu akzeptieren oder wenigstens zu realisieren. Und zu verarbeiten. Es anzunehmen, einzusehen.

Vor ziemlich genau zwei Jahren starb mein Dad. Ganz plötzlich, unerwartet, still. Ich hatte kein wirklich gutes Verhältnis zu ihm, eigentlich sogar eher im Gegenteil. Klar war ich traurig, als der Notarzt gesagt hat, dass er nichts mehr machen kann. Als wir ihn beerdigt haben. Sicher, ich war traurig. Aber ich hab nie wirklich getrauert, versteht ihr? Und jetzt, jetzt wird mir zum ersten Mal bewusst, dass ich ihn vermisse und brauche.

Und jetzt .. ist da plötzlich dieses Loch. Es fehlt nicht nur ein Mensch, sondern merk ich jetzt, dass zwei Menschen in meinem Leben fehlen und ich .. ein Loch in mir drin hab.

Wie ich damit umgehen werde? Wie lange ich brauche, um zu realisieren? Um zu akzeptieren? Um irgendwann nicht mehr nur traurig zu sein, wenn ich an die beiden denke? Ich weiß es nicht.

Aber ich weiß, dass ich nicht nur stark sein muss. Ich versuch so gut ich kann für Massl da zu sein. Aber ich muss nicht ununterbrochen stark sein und positiv denken. Das ist mir klar geworden ... nach fast zwei Jahren.

Ich weiß nicht, was ich noch schreiben soll. Ich weiß nicht, ob überhaupt noch was nötig ist, geschrieben zu werden. Ich weiß gar nichts, im Moment.

14.1.10 15:15

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen